Samstag, 8. Januar 2022

Abentür

Kindertheater mit Tägg en Amsle
«Abentür» erzählt die ereignisreiche Geschichte von den drei ungleichen Freunden Johnny Mauser, Franz von Hahn und Säuli Waldemar und wie diese den Alltagstrott überlisten. Bunt, brenzlig und etwas verrückt. Ein Stück über die Neugier auf das Unbekannte und die Kraft einer Freundschaft. Frei nach dem Bilderbuch «Die Abenteurer» von Helme Heine, mit viel Musik und Überraschungen, für Menschen ab 5 Jahren.
Ort: Schwertsaal Oberstammheim
Beginn: 14:00 Uhr
Eintritt: Fr. 10.00 (auch für Begleitpersonen)
Donnerstag, 24. Februar 2022

Der Junge mit dem Koffer

Theater Kanton Zürich
Es herrscht Krieg. Naz muss fliehen. So wird er eines Tages von seinen Eltern mit nichts als einem Koffer und einem Kugelschreiber in den Bus gesetzt. Wohin dieser fährt, weiss er nicht. Aber mit dem Kugelschreiber soll er hin und wieder eine Postkarte schreiben und mitteilen, wie es ihm geht. Das Theater Kanton Zürich erzählt in poetischer Sprache eine hochaktuelle Flüchtlingsgeschichte, wie sie leider heute auf der Tagesordnung steht. Ein Theaterabenteuer mit Musik, das nichts beschönigt und doch voller Poesie und Hoffnung steckt.
Ort: Schwertsaal Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00
Freitag, 25. März 2022

Schreibort Stammheim

Elisabeth Binder – Lesung mit Gespräch
Wir kennen sie vielleicht vom Sehen, die Schriftstellerin Elisabeth Binder, die in Unterstammheim lebt und schreibt. Es könnte aber sein, dass wir ihre Romane (u.a. «Der Wintergast ») und auch ihr letztes, viel besprochenes Buch «Im Prinzip Liebe – Goethe, Marianne von Willemer und der West-östliche Divan» kaum oder gar nicht kennen. Begleitet von der Literaturkritikerin Christine Lötscher legt die Autorin an diesem Abend eine Spur durch ihr Werk.
Ort: Hirschenbühne Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 20.00
Samstag, 14. Mai 2022

ZeitverLUST

mit Barbara Schirmer und Carlo Niederhauser
Lustvoll verspielt weben Schirmer und Niederhauser mit Hackbrett, Kuhhörner, Cello und Shrutibox Klänge zu Skulpturen, in denen der Zeitbegriff gedehnt und aufgehoben wird. Ohne ihre Herkunft zu leugnen, loten die beiden ihre musikalischen Grenzen aus. Da verfangen sich alpine Ländler-Reminiszenzen in wandernden Minimal-Loops. Im Betruf scheint die Zeit gar gänzlich stillzustehen, um kurz darauf auf umtriebige Art und Weise wie im Flug zu verstreichen. Eine musikalische Reise durch Raum und Zeit
Ort: Galluskapelle Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr (bei schönem Wetter ab 18:00 Uhr Risotto auf dem Chilebückli)
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00
Samstag, 2. Juli 2022

Die Geizige

Theater Kanton Zürich
Im Hause Harpagonnes droht durch die Liebe alles aus den Fugen zu geraten: Die Hausherrin hat grosse Heiratspläne für ihre beiden Kinder. Doch der Sohn verliebt sich in jemanden unter seinem Stand und die Tochter in einen Mann, auf den Harpagonne selbst ein Auge geworfen hat. Ein Netz aus Intrigen, Misstrauen und Geiz entspinnt sich und jeder will die Pläne des anderen durchkreuzen. Da ist ein Happy-End nur möglich, wenn alle bekommen, was sie sich wünschen – und das Geld in der Familie bleibt.
Ort: Dorfplatz Unterstammheim (Schlechtwetter: Schwertsaal Oberstammheim)
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00
Freitag, 23. September 2022

China – Mythen, Macht und Menschen

Vortrag mit Pascal Nufer
Müssen wir uns vor China fürchten? – «Nein», sagt Pascal Nufer, langjähriger Asienkorrespondent fürs Schweizer Radio und Fernsehen. Statt mit Angst sollen wir der aufstrebenden Weltmacht mit Selbstbewusstsein und mehr Profil begegnen. Denn China zwinge uns, unsere eigenen Werte zu überprüfen und diese vermehrt auch wieder zu verteidigen. In seinem Buch «Faszination China» reist Nufer durch ein China der Veränderung und will wissen, wie die Menschen im Reich der Mitte mit dem Druck und der Überwachung leben, denn die Menschen sind seiner Meinung nach der Schlüssel zum Herzen dieser für uns so fremden Kultur.
Ort: Hirschenbühne Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 20.00
Freitag, 4. November 2022

Frölein Da Capo

Neues Programm
Im Herbst 2022 hat Frölein Da Capo Première mit ihrem vierten abendfüllenden Solo-Programm und gastiert damit kurz darauf bei uns im Stammertal. Wiederum wird sie ein sorgfältig zusammengetragenes, buntes Assortiment von Themen, Musik, Geloope und Gehupe, Verzelltem und Gezeichnetem präsentieren. Man darf sich freuen auf neue Lieder und Geschichten aus dem spannenden Leben eines mittlerweile etwas in die Jahre gekommenen Fröleins.
Ort: Schwertsaal Oberstammheim

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00/ 10.00
Dienstag, 22. November 2022

180. Novemberfeier

Generalversammlung und Vortrag
An der diesjährigen Novemberfeier gehen wir auf die Suche nach dem guten Klang und machen einen Streifzug durch die Welt der Akustik. In vielen Ländern entstehen nach wie vor imposante Neubauten von Konzertsälen und Opernhäusern – jeder davon mit dem Versprechen, die beste Akustik der Welt zu bieten. Aber warum gelten bei Publikum und Orchestern die Konzerthäuser aus dem 19. Jahrhundert immer noch als die besten? Diese und andere Fragen wird der Akustiker Martin Lachmann anlässlich seines Vortrags über die Wunderwelt der Akustik erörtern.
Ort: Gemeindesaal Unterstammheim
Programm:
19:00 Uhr: Eröffnung mit dem Sängerbund
19:15 Uhr: Generalversammlung
20:00 Uhr: Grüne Wurst (oder Käsekuchen)
20:30 Uhr: Vortrag