Verschoben

Samstag, 9. Januar 2021

Abentür

Kindertheater mit Tägg en Amsle
Stellen wir uns nicht alle manchmal diese Fragen: die nach dem eigenen Leben und der wahren Liebe. Wir warten auf das echte Gefühl. Wir sind allein unterwegs. Wir suchen den Ort unserer Sehnsucht. Wir denken darüber nach, ob es so, wie es ist, richtig ist, und wir träumen vom Glück. So geht es den Figuren von Peter Stamm. Er erfindet für uns einen graden Strich durch die ungefähre Landschaft unseres Lebens, so dass wir die Stille geniessen können, die dabei entsteht. Peter Stamm erzählt aus dieser Mitte der Existenz heraus, seine Figuren sind zum Greifen nah. Wer seine Bücher liest, kann zu sich selbst finden.
Ort: Schwertsaal Oberstammheim
Beginn: 14:00 Uhr
Eintritt: Fr. 10.00 (auch für Begleitpersonen)

Verschoben

Samstag, 30. Januar 2021

Schreibort Stammheim

Elisabeth Binder – Lesung mit Gespräch
Wir kennen sie vielleicht vom Sehen, die Schriftstellerin Elisabeth Binder, die in Unterstammheim lebt und schreibt. Es könnte aber sein, dass wir ihre Romane (u.a. «Der Winter-gast») und auch ihr letztes, viel besprochenes Buch «Im Prinzip Liebe – Goethe, Marianne von Willemer und der West-östliche Divan» kaum oder gar nicht kennen. Begleitet von der Literaturkritikerin Christine Lötscher liest und legt die Autorin an diesem Abend eine Spur durch ihr Werk.
Ort: Hirschenbühne Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 20.00

Verschoben

Dienstag, 16. Februar 2021

Der Junge mit dem Koffer

Theater Kanton Zürich
Es herrscht Krieg. Naz muss fliehen. So wird er eines Tages von seinen Eltern mit nichts als einem Koffer und einem Kugelschreiber in den Bus gesetzt. Wohin dieser fährt, weiss er nicht. Aber mit dem Kugelschreiber soll er hin und wieder eine Postkarte schreiben und mitteilen, wie es ihm geht. Das Theater Kanton Zürich erzählt in poetischer Sprache eine hochaktuelle Flüchtlingsgeschichte, wie sie leider heute auf der Tagesordnung steht. Ein Theaterabenteuer mit Musik, das nichts beschönigt und doch voller Poesie und Hoffnung steckt.
Ort: Schwertsaal Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00

Verschoben

Freitag, 10. April 2021

Hochstapler Felix Krull

Literarisches Kammerspiel mit Volker Ranisch
Wer kennt sie nicht, die Sehnsucht, ein anderer zu sein? Von einem, der daraus quasi eine Profession macht, handelt Thomas Manns Roman «Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull». Volker Ranisch gelingt es, die im Roman auftauchenden Schwindler aller Spielarten virtuos zum Leben zu erwecken. Seine fliegenden Wechsel in die verschiedenen Charaktere reizen die Lachmuskeln; denn in der Bemühung, den Schein über das Sein zu legen, steckt eine grosse Komik, die durch das rasante Spiel ungebremst beim Publikum ankommt.
Ort: Hirschenbühne Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00

Verschoben

Samstag, 15. Mai 2021

VOX Ensemble

Werke der Zürcher Komponistin Martha von Castelberg

Verschoben

Martha von Castelberg (1892 bis 1971) begann bereits in frühen Jahren zu komponieren. Trotz ihrer seit 1947 veröffentlichten geistigen Lieder und Motetten, Chor- und Orchesterwerke ist die Zürcher Komponistin nahezu unbekannt. Die glückliche Verbindung ihres Schaffens mit dem VOX Ensemble führte seit 2017 zu erfolgreichen Aufführungen u.a. in der Orangerie von Schloss Schönbrunn in Wien.
Das VOX-Ensemble: Claudia Dieterle (Sopran), Alexandra Forster (Mezzosopan), Javier Hagen (Tenor/Countertenor), Norbert Günther (Bariton), Robert Metzger (Piano).
Ort: Galluskapelle Oberstammheim
Beginn: 19:30 Uhr (bei schönem Wetter ab 18:00 Uhr Risotto auf dem Chilebückli)
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00
Samstag, 21. August 2021

Al-Berto & the Fried Bikinis

Openair-Konzert
Al-Berto reist, surft und klettert um die Welt, immer auf der Suche nach der perfekten Welle oder dem richtigen Felsen. An diesen besonderen Plätzen findet er auch seine ganz spezielle Art von Musik. Doch nach jeder Reise kehrt er nach Engelberg zurück und trommelt seine Fried Bikinis zusammen. Gemeinsam verarbeiten sie die gesammelten Melodien und Gedanken zu Songs mit ihrer ganz eigenen musikalischen Magie.
Ort: Schlosshof Schwandegg
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00 / 10.00
Sonntag, 26. September 2021

Mio, mein Mio

Theater Kanton Zürich
Liebe und Geborgenheit – danach sehnt sich Bosse in seinem einsamen Leben bei Pflegeeltern. Eines Abends erscheint ein Flaschengeist und zeigt ihm den Weg in das Land der Ferne. Dort wartet seit vielen Jahren der König auf seinen Sohn Mio. Als sich herausstellt, dass Bosse der lang vermisste Mio ist, könnte alles in Glückseligkeit ertrinken, wenn da nicht der böse Ritter Kato wäre. «Mio, mein Mio» ist ein Stück, das Kinder und Erwachsene in eine abenteuerliche Traumwelt entführt, in der es Mut, Selbstbewusstsein und Fantasie braucht.
Ort: Schwertsaal Oberstammheim

Beginn: 16:00 Uhr
Eintritt: Fr. 25.00 (Kinder in Begleitung Erwachsener frei)
Montag, 22. November 2021

179. Novemberfeier

Generalversammlung und Vortrag
Christian Götz leitet das Gewässerschutzlabor des Kantons Zürich, verfügt über jahrelange Erfahrung in Umweltanalytik und Gewässerschutz und hält zum Thema «Wie sauber sind die Gewässer und das Grundwasser in Stammheim?» einen Vortrag. Dabei gibt er Auskunft zur Belastung der Gewässer durch Pestizide und andere Schadstoffe und beantwortet Fragen rund um die Sauberkeit des Wassers.
Ort: Gemeindesaal Unterstammheim
Programm:
19:00 Uhr: Eröffnung mit dem Sängerbund
19:15 Uhr: Generalversammlung
20:00 Uhr: Grüne Wurst (oder Käsekuchen)
20:30 Uhr: Vortrag